Inhalt

Lohnbuchhaltung

Sie benötigen Hilfe bei der Lohnbuchhaltung?
Mit uns können Sie rechnen! Bei der Lohnbuchhaltung ist ein umfangreiches und aktuelles Wissen erforderlich. Entsprechend legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter in diesem Themenbereich, denn nur so ist es unserem Team möglich, den laufenden Änderungen jederzeit gerecht zu werden. Nutzen Sie unser Rundum-Leistungsangebot.

Ihre
Vorteile

Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind besonders komplex, da sie sowohl Fragen des Lohnsteuerrechts als auch arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte beinhalten. Wir bieten Ihnen gerne unser Wissen in diesem Bereich an. Unser Team sorgt für höchste Abrechnungssicherheit, rasche Auswertungen und die professionelle Erledigung aller anfallenden Arbeiten in Sachen Lohnbuchhaltung.

Legen Sie jetzt den Grundstein für eine optimale Lohnbuchhaltung und kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Leistungspaket Lohnbuchhaltung

Im Bereich der Lohnbuchhaltung unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Dienstleistungen, die wir in drei komfortablen Paketen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen umfangreiche zusätzliche Leistungen, die Sie ganz individuell zu Ihrem Paket hinzubuchen können.

Beste Beratung für
Ihre Sicherheit

  • steuerrechtliche Beratung bei Gestaltung und Erstellung von Dienstverträgen
  • Überprüfung von Reisekostenabrechnungen, Ermittlung steuerpflichtiger und sozialversicherungspflichtiger Bestandteile
  • Beratung zur Gestaltung von Lohn- und Gehaltszahlungen

Rechnen Sie
mit uns

  • Berechnung laufender Lohnabgaben
  • laufende Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Verrechnung von Überstunden, Prämien, Reisekosten
  • Berechnung von Urlaubs-, Feiertags- und Krankenentgelt

Wir unterstützen
Sie gerne

  • An- und Abmeldungen bei der Krankenkasse
  • Onlineverbindung zu Sozialversicherungsträger und Finanzamt
  • Unterstützung bei Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen
  • Klärung steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Zweifelsfragen